Archiv

Einzelhandel Endspurt im Weihnachtsgeschäft

Am dritten Advents-Wochenende hat das Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel noch mal zugelegt. Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Wiesdorfer City hat allein die Rathausgalerie rund 25.000 Besucher gezählt.


Insgesamt war die Stimmung gut - aber trotzdem liegen die Umsätze bisher hinter den Erwartungen zurück, sagt die Rathausgalerie. Der verkaufsoffene Sonntag ist weniger gut angenommen worden, als letztes Jahr, heißt es. Ein Grund: auch in Bergisch Gladbach und Köln hatten gestern die Geschäfte auf.

Jetzt in der Vorweihnachtswoche rechnet der Einzelhandel aber noch mal mit einem kräftigen Schub im Weihnachtsgeschäft.

Auch der Nordische Weihnachtsmarkt im Neulandpark zieht eine gemischte Bilanz. Am Samstag wurden so viele Besucher gezählt wie noch nie - der Sonntag war dagegen schwach. Insgesamt ist der Veranstalter mit den rund 10.000 Besuchern aber sehr zufrieden. (17.12.18)


Anzeige
Zur Startseite