Archiv

Sexueller Missbrauch Staatsanwaltschaft ermittelt

Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch arbeitet das Erzbistum Köln jetzt noch enger mit der Staatsanwaltschaft zusammen. Man habe heute die Originalakten der Missbrauchsstudie übergeben, die das Erzbistum im September veröffentlicht hat, heißt es.


Damit lägen jetzt alle bekannten Fälle aus der Vergangenheit zur Prüfung bei den Ermittlern.

Darüber hinaus will aber auch das Erzbistum selbst noch einmal eine unabhängige Untersuchung in Auftrag geben. Damit soll unter anderem die Rolle der damaligen und heutigen Verantwortlichen, Personalchefs und Bischöfe geklärt werden. Außerdem wolle man anhand der Untersuchung das kirchliche Sexualstrafrecht reformieren.

Die Untersuchung soll von einer Rechtsanwaltskanzlei aus München gemacht werden, die sich seit 2010 intensiv mit dem Thema sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche befasst. (17.12.18)  


Anzeige
Zur Startseite