Archiv

Schiffe auf dem Rhein zusammengestoßen

Bei dem Schiffsunglück auf dem Rhein in der vergangenen Nacht hat der Chempark Glück gehabt, die Kaimauer wurde offenbar nicht beschädigt. Ein Frachter war in der Nacht gegen ein liegendes Schiff und gegen die Kaimauer gefahren.


Bei dem Schiffsunglück auf dem Rhein in der vergangenen Nacht hat der Chempark Glück gehabt, die Kaimauer wurde offenbar nicht beschädigt.

Ein Frachter war in der Nacht gegen ein liegendes Schiff und gegen die Kaimauer gefahren. Beide Schiffe wurden schwer beschädigt und sind jetzt manövrierunfähig.

Die Kaimauer des Chemparks wurde dabei aber wohl nicht in Mitleidenschaft gezogen, bestätigte uns ein Chempark-Sprecher. Er rechnet auch nicht damit, dass es bei den Verladungen zu erheblichen Beeinträchtigungen kommen wird.


Anzeige
Zur Startseite