Archiv

Jugendhaus Rheindorf kann kommen

Das neue Jugendhaus in Rheindorf soll auf dem Gelände des Bauspielplatzes gebaut werden. Das haben die Politiker in der Bezirksvertretung I am Abend entschieden und eine entsprechende Empfehlung an den Stadtrat gegeben.


Das neue Jugendhaus in Rheindorf soll auf dem Gelände des Bauspielplatzes gebaut werden. Das haben die Politiker in der Bezirksvertretung I am Abend entschieden und eine entsprechende Empfehlung an den Stadtrat gegeben.

Hier müssen die Politiker den Neubau jetzt beschließen, damit die Stadt Fördergelder vom Land NRW beantragen kann.

Das Land könnte 80 Prozent der Kosten des Neubaus übernehmen, aber nur wenn sich die Politiker in diesem Jahr noch dazu entscheiden, dass Jugendhaus neu zubauen. Die Politiker im Kinder- und Jugendausschuss, sowie im Bau- und Planungsausschuss hatten das Thema auf den Finanzausschuss vertagt. Insgesamt kostet das Projekt rund 3,9 Millionen Euro.


Anzeige
Zur Startseite