Programm

Heike Ahlgrimm - ehem. Handballspielerin

Die Leverkusenerin Heike Ahlgrimm war bereits von 2002 bis 2010 aktive Handballspielerin bei den Bundesligafrauen des TSV Bayer 04 Leverkusen. Nach 2 Jahren Abstinenz ist sie nun zu den Elfen zurückgekehrt - als Trainerin.


Heike Ahlgrimm ist als Nachfolgerin von Renate Wolf die neue Trainerin der Handballspielerinnen der Bundesligafrauen des TSV Bayer 04 Leverkusen.

Die Elfen scheiterten in der vergangenen Saison im Kampf um die Meisterschaft im Halbfinale. Dazu wurden sie Vizepokalsieger und kamen im europäischen Pokal bis ins Viertelfinale. Vom Ergebnis her, wäre Heike Ahlgrimm damit in der kommenden Saison auch sehr zufrieden. Ziel ist aber, auf jeden Fall wieder oben mitzuspielen und schauen was kommt. Und wer weiß, vielleicht wird als Trainerin ja ganz bald Deutscher Meister, was ihr als aktive Spielerin leider verwehrt blieb. Trotzdem blickt sich auf eine tolle Karriere zurück, in der es 2010 zum Abschluss in Leverkusen noch den Deutschen Pokalsieg gab.

Radio Leverkusen-Reporter Sebastian Pilous hat sich mit der sympathischen Elfentrainerin auf einen Kaffee getroffen und ihm ein bisschen über ihre neue Aufgabe unterhalten - denn die erste Woche als Cheftrainerin in Leverkusen ist vorbei.

Alle Infos zu Heike Ahlgrimm und ihren Handball-Elfen gibt's hier .








Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Aktuelle Playlist

08:08:50
REA GARVEY
KISS ME
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Anzeige
Zur Startseite