Hallenbad in Bergisch Neukirchen wird saniert

Das alte Hallenbad in Bergisch Neukirchen wird in den kommenden Jahren komplett saniert. Das hat der Stadtrat beschlossen. Das Schwimmbad ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Anlaufpunkt für viele Schulen und Vereine.

© Pixabay

Ohne das Hallenbad würden vor allem viele Kinder aus armen Familien und Flüchtlinge niemals schwimmen lernen. Diese Einschätzung kommt von der Stadt. Damit Schulen und Vereine auch in Zukunft Schwimmunterricht und Wassersport anbieten können, muss das Schwimmbad dringend auf Vordermann gebracht werden.

Neben neuen großen Sammelumkleiden, neuen Duschen und Toiletten sollen auch die beiden Becken komplett erneuert werden. Außerdem soll es einen schöneren Wartebereich geben.

Die Kosten für Sanierung belaufen sich auf gut zwei Millionen Euro – ein Großteil davon soll über Fördergelder finanziert werden.