Kreatives Judo-Training beim TSV zur Corona-Zeit

Kreativ und sportlich sein – das geht bei dem Judoverein des TSV Bayer 04 Leverkusen zur Corona-Zeit besonders gut. Das Training findet seit November letzten Jahres komplett online statt.

© Radio Leverkusen

Dabei hat sich das Judo-Training verändert, es ist kreativer geworden. Eine Judo-Safari oder ein Bewegungsadventskalender haben den Judokas bereits die Zeit zuhause etwas abwechslungsreicher gestaltet. Und obwohl sich die Sportart eigentlich durch den Kontakt auszeichnet, kann Judo auch alleine trainiert werden. Ausgestopfte Pullover, Stühle mit Judo-Mänteln über der Lehne oder Kuscheltiere reichen den Kids aus, um sich auch zuhause einen Partner zu kreieren.

Die Ideen dazu und zu weiteren Aktionen schaffen die Trainer. Und damit das Judo-Training weiterhin so abwechslungsreich bleibt, feilt das Judo-Team des TSV Bayer 04 Leverkusens schon an neuen kreativen Ideen von zuhause.

© Verein der Woche - kratives Judo-Training beim TSV