Maskenpflicht: Wupsi und Stadt kündigen Schwerpunktkontrollen an

Die Stadt und die Wupsi wollen konsequenter gegen Maskenverweigerer in Bussen vorgehen. In dieser Woche wird es entsprechende Schwerpunktkontrollen geben, das hat das Busunternehmen angekündigt.

© Radio Leverkusen

Eigentlich darf nur das Ordnungsamt Bußgelder verhängen. Ab sofort sollen aber auch Kontrolleure der Wupsi die Personalien von Maskenverweigerern aufnehmen und sie direkt an die Stadt weitergeben. Die kann dann entsprechende Bußgeldbescheide verschicken. Das ist das einzig richtige Signal und dir richtige Maßnahme zum Schutz aller, heißt es von der Stadt. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus gelten seit letzter Woche neue Regeln. Wer keinen Mund-Nasen-Schutz in Bus und Bahn trägt oder falsch - etwa unter die Nase gezogen - muss 150 Euro zahlen, wenn er erwischt wird.

Weitere Meldungen