Naginata - Was ist das?

Viel Geschrei und schmerzhaft aussehende Stiche. Was genau ist Naginata? Beim Post SV Opladen kann man genau diese außergewöhnliche Sporart ausprobieren.


Andreas Nicol unterrichtet Naginata beim Postsportverein in Opladen. Naginata, so heißt auch die etwa zwei Meter lange Stangenwaffe, mit der die Gruppenmitglieder kämpfen. Beim Kämpfen müssen sich alle an bestimmte Regeln halten. Passiert ist zum Glück noch nichts. Die Kämpfer haben vor allem Spaß am Schreien und dürfen nur auf ganz bestimmte Stellen am Körper stechen. In ganz Deutschland machen diese Sportart nur etwa 60 Leute. Wie viele in Opladen dabei sind und was die Kämpfer dabei alles an Ausrüstung an sich tragen müssen, hört ihr in unserem Verein der Woche.

Mehr Infos gibt's hier

Weitere Meldungen