Para-Leichtathletik WM in Dubai startet

Die gesamte Behindertensport-Elite aus Leverkusen geht ab Donnerstag bei der Leichtathletik WM in Dubai an den Start. Bis zum 15. November kämpfen neun Sportler vom TSV Bayer 04 Leverkusen um Medaillen. Mit dabei ist unter anderem Weitsprung-Star Markus Rehm.

© TSV Bayer 04 Leverkusen

Die Sportler aus Leverkusen bilden rund ein Drittel des gesamten Deutschen Nationalteams. Neben Markus Rehm sind auch der dreifache Sprint-Weltmeister Johannes Floors, Weitspringer Felix Streng und Sprinterin und Weitspringern Irmgard Bensusan Medaillen-Hoffnungsträger. Die Para Leichtathletik-WM in Dubai steht stark in der Kritik: Die Arabischen Emirate als Ausrichter, leere Ränge und das Klima sind für die Sportler keine optimalen Bedingungen. Wer die Wettbewerbe angucken möchte, kann das online tun. Einfach hier klicken!

Weitere Meldungen