Corona-Fall an der Marienschule

In Opladen ist die erste Schule wegen eines Corona-Falls vorübergehend komplett geschlossen. Nicht, weil sie musste, sondern, um unnötige Sorgen zu vermeiden, so die Schulleitung. Im Kollegium der erzbischöflichen Marienschule ist eine Lehrkraft erkrankt, sie ist seit Montag in häuslicher Quarantäne und hat Erkältungssymptome.

© Radio Leverkusen

Weil die Corona-Warn-App allerdings vielen Schülern eine Risiko-Begegnung angezeigt hat, seien viele besorgt gewesen. Deswegen hat die Schulleitung am Mittwoch zur sechsten Stunde alle Schüler nach Hause geschickt. Donnerstag und Freitag findet kein Präsenzunterricht statt. Das Lehrerkollegium und die Schüler, die mit der betreffenden Lehrkraft Kontakt hatten, werden Donnerstag in der Schule getestet.   

Weitere Meldungen