Jazz, Blues und Rock im Topos

Im Topos in Wiesdorf startet am Wochenende eine neue Spielzeit. Rund 30 Musiker und Bands aus der Region, Deutschland und sogar der ganzen Welt geben Konzerte in der Leverkusener Jazz-Kult-Kneipe. Darunter zum Beispiel die Leverkusener Bands „dream“ und „Mr. Maku“, die Topos-Klassiker „Peter Nonn Blues Band“ aber auch die kanadische Rocksängerin Sarah Smith. Es ist die Spielzeit unter dem neuen Vorstand von JazzLev. Er will weiter für den Erhalt des Topos kämpfen und auch das Projekt „Steetlife-Comeback“ angehen.


© Radio Leverkusen

Nach dem Tod des ehemaligen Topos-Betreiber Wolfang Orth war lange unklar, wie es mit dem Verein JazzLev weitergeht. Holzarbeiten vom Topos-Kult-Wirt werden heute im Rahmen der Leverkusener Kunstnacht in der Kneipe auf der Hauptstraße ausgestellt.

Das Programm der neuen Spielzeit findet ihr hier.

Weitere Meldungen