Auktion von Werken aus dem Bayer-Kunstbesitz

Picasso, Chagall und andere weltbekannte Künstler kommen am Donnerstag im BayKomm im Chempark unter den Hammer: Dort werden ausgewählte Kunstwerke aus dem Bayer-Kunstbesitz versteigert.

© Radio Leverkusen

Um Platz für neue Werke zu schaffen, heißt es. Man wolle die Bayer Artothek spannend und aktuell halten, das gehe am besten mit dem Ankauf neuer Arbeiten von jungen Künstlern. Die Preisspanne für die Gemälde, Druckgrafiken und Multiples liegen zwischen 100 und 2000 Euro. Auch beliebte regionale Künstler wie Kurt und Peter Lorenz sind mit ihren Werken vertreten. Die Auktion findet am Donnerstag um 18 Uhr statt. Wer sich die Kunst im Vorfeld ansehen will, kann das Dienstag und Mittwoch im BayKomm zwischen 9 und 18 Uhr tun.

Für die Auktion bittet Bayer um Anmeldungen per Mail.

Weitere Meldungen