Musikschule in Zukunft Rathaus?

Die Leverkusener Stadtverwaltung hat große Umzugs- und Baupläne für die kommenden 15 Jahre. Unter anderem soll das Rathaus aus der Galerie aus und in die heutige Musikschule in Wiesdorf einziehen. Auch das Forum in Wiesdorf spielt eine zentrale Rolle für die neuen Planungen.

Rathaus-Galerie, Fußgängerzone, Wiesdorf, Symbolbild
© Benedikt Klein

VHS und Musikschule sollen als Bildungszentrum an das heutige Forum angeschlossen werden – so war es auch in den ursprünglichen Bauplänen einmal vorgesehen, sagt Oberbürgermeister Uwe Richrath. Der Wunsch der Verwaltung ist, durch die neuen Standorte die Verwaltung besser zu bündeln und durch ein neues Zuhause in einem historischen Gebäude die Verbundenheit mit der Geschichte Leverkusens zu zeigen.

In Opladen will die Stadt am sanierungsbedürftigen Frankenberg ausziehen, nur das Stadtarchiv soll vor Ort und erhalten bleiben. Die neue Adresse der Verwaltung in Opladen sollen der Goetheplatz und ein Neubau an der Westseite der Neuen Bahnstadt Opladen werden. Bis jetzt sind das alles nur Pläne der Verwaltung, jetzt muss sich die Politik im Stadtrat mit den Ideen auseinandersetzen. 


Weitere Meldungen